Fantasy Romance Autorin

Ela van de Maan




Ela kocht

… vor Wut … ne, war ein Scherz.
Viele meiner Autorenkollegen kochen ja zur Entspannung oder um die Muse anzulocken.
Ich koche schlicht und ergreifend, weil ich gern esse :-)
Und ich esse unheimlich gern Kartoffelsalat, wie der eine oder andere vielleicht auf meinem Instagramaccount schon festgestellt hat. Aber weil mir das Tippen auf dem Handy immer zu mühsam ist, habe ich versprochen die Zutaten hier auf meiner Seite richtig aufzulisten. Die Mengen müsst ihr euch leider selber zusammenstellen. Bei mir geht’s immer nur pi mal Daumen. :-)

Trotzdem viel Spaß beim Ausprobieren!


Kartoffelsalat Instagram Challenge

Kartoffelsalat mit gebratenem weißen Spargel4. Kartoffelsalat mit gebratenem weißen Spargel und Radieschen

Zutaten:
Festkochende Kartoffeln
Weißer Spargel
Radieschen
Olivenöl
Salz
Petersilie
Sonnenblumenkerne

Kartoffeln in der Schale kochen. Spargel schälen, Stangen halbieren und in Stücke schneiden. In Olivenöl anbraten bis er gar ist. Essig, Öl und Salz zu einer Marinade mischen und den warmen Spargel darin kurz marinieren. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
Die noch warmen Kartoffeln unterheben. Kurz abkühlen lassen.
Radieschen in Scheiben schneiden und mit den Sonnenblumenkernen und den gewaschenen Petersilienblättchen unter die Kartoffeln und den Spargel mischen.


Kartoffelsalat mit grünem Spargel3. Kartoffelsalat mit grünem Spargel

Zutaten:
Festkochende Kartoffeln
Grüner Spargel
Cocktailtomaten
Kräutersenf
Rapsöl o.ä.

Kartoffeln in der Schale kochen. Spargel in leicht gesalzenem Wasser kochen.
Kräutersenf mit etwas Rapsöl und Wasser zu einer Sauce verrühren. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die noch warmen Kartoffeln und den in Stücke geschnittenen Spargel mit der Senfsauce mischen und die Cocktailtomaten vorsichtig unterheben.


Kartoffelsalat mit gebratenen Pilzen2. Kartoffelsalat mit gebratenen Pilzen
Zutaten:
Festkochende Kartoffeln
Frische Champignons
Lauch
Karotten
Kürbiskerne
Petersilie
Essig
Öl
Salz

Kartoffeln kochen. Champignons und Lauch in Scheiben schneiden und in Öl anbraten, Karotten in Streifen schneiden, Petersilie hacken. Essig, Öl und Salz zu einem Dressing verrühren. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Alles mit dem Essig-Öl Dressing vermischen, die Kartoffeln sollten noch lauwarm sein, dann schmeckts am besten.


Kartoffelsalat mit Spinat und gerösteten Pinienkernen1. Kartoffelsalat mit Spinat und gerösteten Pinienkernen

Zutaten:
Festkochende Kartoffeln
Blattspinat
Pinienkerne
Öl
Essig
Salz

Kartoffeln in der Schale kochen. Spinat waschen, hacken und in etwas Öl andünsten, bis er zusammengefallen ist. Pinienkerne leicht rösten. Öl, Essig, Salz zu einem Dressing verrühren. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Alles noch lauwarm vermischen.