Das goldene Zeitalter der Piraten in der Karibik

Karibikfoto 29.September 2018

Wusstet ihr eigentlich, dass das sogenannte goldene Zeitalter der Piraterie in der Karibik nur vierzig Jahre dauerte?

Datiert wird der Zeitraum ungefähr von 1690 bis 1730, in dem sich ein ziemlich großer Haufen aus verschiedensten Gründen zusammengewürfelter Gesetzloser, zwischen den karibischen Inseln von Jamaica bis zu den Bahamas herumgetrieben hatte, um die Handels-, Sklaven- und Goldschiffe um ihre Fracht zu erleichtern.

Eigentlich könnte man davon ausgehen, dass das höchstens zwei Generationen von Piraten gewesen waren. Oder dass sogar einzelne von Anfang bis zum Ende dabei gewesen waren, aber wenn man die Berichte so liest, wird einem schnell klar, dass dem bei weitem nicht so war.
Viele Piraten überlebten die ersten beiden Jahre nicht, die wenigsten wurden alt in dem "Beruf". Und romantisch war da erst recht nichts. Aber wirklich rein gar nichts.

Da bin ich aber froh, dass ich genug Fantasie besitze, um mir die Zeit so zurecht zu biegen, dass noch einmal ein paar nette Romanzen dabei herauskommen könnten :-)



vorangegangener Artikel